ARD/Das Erste
- Schnappschüsse zur Weihnachtszeit

Eyes and Ears Award
Winner
Best seasonal Design package
Eyes and Ears Award
Winner
Best direction

Schnappschüsse zur Weihnachtszeit

„Schnappschüsse zur Weihnachtszeit“ – solch hochemotionale Momente sollte man festhalten. Es sind Momente der Freude, des Friedens, des Miteinander und der Liebe. Luxlotusliner und ARD / Das Erste haben berührende Szenen in vier kurzen Spots eingefangen: Zwei Kinder dekorieren nicht den Weihnachtsbaum, sondern den eingenickten Opa – und plötzlich leuchtet der Großvater ganz feierlich. Solche Bilder vereinen Emotionalität mit einer Prise Humor, verbinden Bekanntes mit Überraschendem auf berührende Weise. Die Familie beim Kauf eines Weihnachtsbaums – und so manch Familienmitglied ist genervt: Muss das sein? Doch dann löst sich alles in weihnachtliche Leichtigkeit auf: Es ist doch schön, wenn man sich auf jemanden verlassen kann, mit der Familie Feste feiert, zu Weihnachten weiß, wohin man gehört. Auch der Weihnachtsmann macht mal Pause. Man sieht einen Trupp professioneller Weihnachtsmänner beim Tee-Trinken, Kartenspiel und wie sie herzhaft in ihren Döner beißen. Sie alle wirken entspannt und doch auch so, als wären sie in feierlicher Mission unterwegs. Und noch etwas sieht man: Diese Weihnachtsprofis sind Studenten, Jobsuchende, kommen aus Deutschland oder aus der Türkei, Asien oder Afrika. „Deutschland ist bunt“ – auch das sagt dieser Spot mit wahrhaftiger Leichtigkeit aus. Ein junges Paar entflieht dem Großstadtstress. Mit ihrem Campingbus haben sie es in die unberührte Natur geschafft. Es ist Weihnacht – und so dekorieren sie ihr Auto festlich mit Lichtern. Da staunt die Schafherde, die in der Nähe weidet, nicht schlecht. Und die beiden kuscheln aneinander, halten einander fest. De junge Frau ist schwanger – darf man da an Maria und Josef, an ein Krippenbild denken? Warum nicht! Diese berührende biblische Szene, die mit dem Weihnachtsfest eng verknüpft ist, ist kein Klischee, sondern öffnet den Blick auf einen Heiligabend, der Kinder und Familien Friede und Geborgenheit verspricht – auch heute, hier und jetzt!




Die Bildsprache der Spots von „Schnappschüsse zur Weihnachtszeit“ ist kinohaft, hochwertig und atmosphärisch. Die Bilder strahlen eine moderne, ästhetische Natürlichkeit aus, die zudem von dynamischen Kontrasten leben: Besinnliches verbindet sich mit Heiterem, dem grellen Alltag werden Momente der Stille und des Nachdenkens entgegengestellt, Schnelligkeit und Hast lösen sich in Langsamkeit und Geborgenheit auf. Natürlich spielt auch die Musik eine wichtige Rolle, um die richtige weihnachtliche Stimmung zu erzeugen. Jeder der vier Spots dauert etwa eine Viertelminute, und eine Art Director’s Cut aller Spots hat eine Länge von ungefähr einer Minute und soll nachts gesendet werden. Der Look von „Schnappschüsse zur Weihnachtszeit“ ist hochwertig - stimmungsvolles Miniatur-Storytelling auf höchstem Niveau.